Konzepte und Methoden

Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen muss sich an besonderen Maßstäben messen. Da Kinder und Jugendliche andere Bedürfnisse und Wünsche als Erwachsene haben, gilt es die Angebote individuell zuzuschneiden. Dabei orientieren wir uns an etablierten und gut erprobten Konzepten. Hier finden Sie eine kleine Übersicht über unsere Programme, Konzepte und Methoden.

DGV-Kindergolfabzeichen

Die Kindergolfabzeichen des Deutschen Golfverbands sind vergleichbar mit Schwimmabzeichen im Schwimmsport. Bei uns im Club können die Kinder die Kindergolfabzeichen im Rahmen des Trainings oder Abschlag Schule ablegen. Dabei können sie mit Spaß und Ehrgeiz neue Ziele erreichen und erlernen gleichzeitig spielerisch nicht nur den Golfsport sondern auch die Regeln und Techniken. Als Zeichen für den Fortschritt gibt es nach jeder erfolgreich abgeschlossenen Stufe ein Abzeichen zuerst in Bronze, dann Silver und zum Schluss in Gold. Im Anschluss daran folgt die Erlangung der Platzreife und die erste offizielle Spielvorgabe.

Das DGV-Kindergolfabzeichen dient als Motivation und zeigt, die Erfolge, die man bereits erreicht hat.

DGV-Ballschule Golf

Die DGV-Ballschule Golf wurde vom Deutschen Golfverband in Anlehnung und Erweiterung an die Ballschule Heidelberg entwickelt. Ziel ist es jedes Kinde gemäß seines Alters und Trainingsstandes zu Fördern. Spaß und Erfolg sind elementare Bestandteile jedes Trainings. Je nach Altersklasse wird die Entwicklung von allgemeinen motorischen Fähigkeiten hin zu golfsportspezifischen Techniken gefördert. Die Konzepte und Übungen aus der DGV-Ballschule Golf sind sowohl in unserem Kinder- und Jugendtraining als auch in unseren Abschlag Schule-Projekten integriert.

Quelle: Deutscher Golfverband e.V.

Qualitätsmanagement Nachwuchsförderung

Das Qualitätsmanagement (QM) für die Nachwuchsförderung ist ein Projekt des Deutschen Golfverbands. Ziel des QM ist es, weiterhin Kinder und Jugendliche für den Golfsport zu begeistern, sie langfristig an die Sportart zu binden und Golf als Leistungssport zu betreiben. Sportfördernde Rahmenbedingungen bilden hierfür die Grundlage in den Golfanlagen.

Unser Golfclub profitiert dabei durch die Erfahrung ausgebildeter Auditoren, die gemeinsam mit dem Club die Kinder- und Jugendabteilung analysieren und verbessern. Doch nicht nur der Club sondern auch die Kinder und Jugendlichen selbst profitieren von der stetig steigenden Qualität in der Nachwuchsarbeit.